Universität Augsburg - Hilfestellung zum Web-Single-Sign-On

Webauth: Web-Single-Sign-On

Sie befinden sich im Webauth-System der Universität Augsburg. Das System ermöglicht den personalisierten Web-Zugriff auf geschützte Dokumente und Anwendungen (etwa Studis oder Digicampus) der Universität Augsburg, ihrer Fakultäten, Institute und Einrichtungen.

Von einem dieser geschützten Bereiche wurden Sie vermutlich zur Anmeldung auf die Webauth-Homepage weitergeleitet. Um Zugriff auf die gewünschten Informationen zu erhalten, müssen Sie sich zunächst mit Ihrer persönlichen RZ-Benutzerkennung und dem zugehörigen persönlichen Passwort am Webauth-System anmelden. Über einen Link gelangen Sie dann zurück zur ursprünglichen Webseite (etwa Studis oder Digicampus) und sind dort angemeldet.

Wichtig: Um sich sicher vom Web-Single-Sign-On und allen daran angeschlossenen Web-Anwendungen abzumelden, schließen Sie bitte Ihren Browser. Nur durch das vollständige Schließen Ihres Browsers werden zuverlässig alle Login-Cookies Ihrer aktuellen Web-Single-Sign-On-Session gelöscht.

Was sind die Vorteile des Webauth-Systems?

  1. Webauth ist bequem: Bei der Anmeldung über das Webauth-System handelt es sich um ein sogenanntes Single-Sign-On (SSO), d.h. Sie melden sich pro Sitzung nur einmal am Webauth-Server webauth.uni-augsburg.de des Rechenzentrums an und nutzen im Anschluss alle in dieses Web-SSO-Verfahren integrierten Web-Anwendungen, ohne sich dort neu anzumelden.
  2. Webauth ist sicher: Das Webauth-System wird vom Rechenzentrum zentral betrieben und die Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten (RZ-Benutzerkennung und Passwort) erfolgt an zentraler Stelle auf einem abgesicherten System und gelangen nicht in die Hände Dritter. Die Web-Anwendung, für die Sie sich über das Webauth-System anmelden, kommt dabei nicht(!) in Besitz Ihres persönlichen Passworts.
  3. Webauth ist erweiterbar: Je mehr Web-Anwendungen von diesem zentralen Anmeldesystem Gebrauch machen, desto bequemer und sicherer wird deren Nutzung durch die Anwender. Betreiber (oder Entwickler) von Web-Anwendungen, die einen personalisierten Zugang über die RZ-Benutzerkennung der Universität Augsburg erfordern, können sich zur Planung jederzeit gerne an das Rechenzentrum wenden.

Persönliche RZ-Benutzerkennung, persönliches Passwort?

  • Studenten der Universität Augsburg erhalten ihre persönliche RZ-Benutzerkennung im Rahmen ihrer Immatrikulation automatisch.
  • Mitarbeiter der Universität Augsburg erhalten ihre persönliche RZ-Benutzerkennung über ihren jeweiligen DV-Betreuer.
  • Sollten Sie sich mit Ihrer persönlichen RZ-Benutzerkennung nicht anmelden können (Fehlermeldung: Ungültige RZ-Benutzerkennung oder Passwort nicht korrekt), wenden Sie sich bitte an unser Beratungs- und Servicezentrum "Zebra" (oder als Mitarbeiter auch an Ihren jeweiligen DV-Betreuer).
  • Sollten Sie Probleme bei der Nutzung einer Web-Anwendung haben, die durch das Webauth-System geschützt wird, so wenden Sie sich bitte an den Betreiber der jeweiligen Anwendung.
[Impressum] [Datenschutz]